Onlineshop AGB

a) Geltung gegenüber Verbrauchern
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in
ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke
abschließt.

b) Zustandekommen eines Vertrages

b1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Onlineshop
http://www.express-pizza.at

b2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

 

Gruber Christian

Lindengasse 5,
8101 Gratkorn
 

zustande.

b3) Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines
Kaufvertrages ab.

b4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Onlineshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes
Vertragsangebot ab, indem er die Bestellschritte in unserem Onlineshopshop erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken des Button „in den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Button „zur Kasse“
5) Anmeldung im Onlineshop nach Registrierung und Eingabe der Daten (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Bestellung durch das Klicken des Buttons „kostenpflichtig Bestellen“.

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine E-Mail („Auftragsbestätigung“) mit Ihrer Bestellzusammenfassung zu Ihrer
Kontrolle. Mit dieser nehmen wir Ihre Bestellung an.

b5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldatenper E-Mail
zu. Die AGB können Sie jederzeit unter http://www.express-pizza.at/ einsehen. Ihre vergangenen
Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Bestellhistorie einsehen.

c) Preise, Liefergebühren, Zahlung, Fälligkeit

c1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche MwSt . Hinzu kommen Liefergebühren.

c2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung durch Barzahlung bei Lieferung.

c3) Soweit wir liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.

Published on